ICT-Konzepte ohne Verfallsdatum?

Image SFIB Fachtagung 20112

SFIB-Fachtagung ICT und Bildung 2012

29. August 2012, UniS Bern

Wie sehen schulische ICT-Konzepte aus, welche zum heutigen Medienalltag passen? Auf diese Frage wurde an der 13. Fachtagung der SFIB in zwei Hauptreferaten, 27 Workshops und zwei Podiumsdiskussionen eingegangen.

Jugendliche und auch immer mehr Lehrpersonen bedienen heute mit grosser Selbstverständlichkeit Laptops, Netbooks, Tablets, Smartphones und nutzen Web-Services, Cloud-Dienste und Apps. Wie gehen Schulen damit um?

Um die Integration der ICT in Schulen zu steuern, werden auf kantonaler, regionaler und lokaler Ebene entsprechende Konzepte, Leitlinien und Lernpläne entwickelt, die schlussendlich auf der Ebene des Unterrichts Wirkung zeigen sollen. Passen diese Konzepte zur heutigen Medienlandschaft? Oder entwickeln sich die Systeme von Schule und ICT zu unterschiedlich?

An der SFIB-Fachtagung ICT und Bildung 2012 wurde mit Expertinnen und Experten darüber diskutiert, wie ICT-Konzepte langlebig und zukunftskompatibel gestaltet werden können. Im Podium und in Workshops wurde verschiedenen Aspekten von ICT-Konzepten nachgegangen.

Programm

Das Programm der Fachtagung 2012 der SFIB
Online-Programm
Aussteller

Echos zur Fachtagung 2012 via Twitter

Aspekte von ICT-Konzepten

Übersicht über die verschiedenen Aspekte von ICT-Konzepten, die in den Referaten und Workshops der Fachtagung behandelt wurden.

Diese Seite in: Français

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 26.02.2015

Job

educa.ch